Durch die Verlegung eines Gewerbebetriebes wird das bestehende Gebäude in der bisherigen Funktion nicht mehr benötigt und zu großen Teilen abgebrochen. Auf den Fundamenten des Bestandes wird eine neue zeitgemäße Wohnanlage errichtet. Die bestehenden 2 Untergeschoße welche sich über die gesamte Grundstücksbreite erstrecken, weden zu Nebenräumen und zu einer PKW Tiefgarage umgebaut. Der Neubau ist konstruktiv freigespielt in die „Wanne des Bestandes“ gestellt, dies bewirkt eine deutliche Reduktion der Baukosten zum Wohle und zur Freude des Auftraggebers. Um ebenerdig möglicht viel Raum zu schaffen und die Innenhofsituation verkehrsfrei zu gestalten, sind die Tiefgaragenrampe und sämtliche Nebengebäude in den Bestand integriert. Die Höhenentwicklung orientiert sich mit 4 oberirdischen Geschoßen und aufgesetztem Dachgeschoß an den umgebenden Bestandsbauten.   Im Neubau entstehen 28 neue Wohneinheiten, großteil als 2 1 / 2   Zimmer Einheiten mit 48 m2 Nutzfläche und überraschender Detailausbildung, in den oberen Geschoßen als zweigeschoßige Einheiten mit herrrlicher Dachterrrasse.
Wohnanlage Hausberger in Innsbruck